Infrastruktur der Verbandsgemeinde Alzey-Land

Die Verbandsgemeinde Alzey-Land verfügt über eine hervorragende Verkehrsanbindung durch die Bundesautobahnen A 61 (Ludwigshafen - Koblenz) und A 63 (Mainz - Kaiserslautern). So sind die Wirtschaftsräume Rhein-Main, Rhein-Neckar und Kaiserslautern innerhalb einer halben Stunde erreichbar. 

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) bietet die Möglichkeit, auch ohne Auto mobil zu sein und die gewünschten Ziele problemlos zu erreichen. Das Fahrangebot wird für Bürger der Verbandsgemeinde Alzey-Land durch den ehrenamtlich betriebenen Bürgerbus ergänzt. Dieser holt seine Fahrgäste nach vorheriger Anmeldung an der Haustüre ab und fährt sie an die gewünschten Ziele und wieder zurück. 

Die Ortsgemeinden Albig (Bahnlinie Alzey-Mainz), Eppelsheim (Bahnlinie Bingen-Alzey-Worms), Freimersheim und Wahlheim (Bahnlinie Alzey-Kircheimbolanden) sind direkt mit dem Zug zu erreichen. Die Ortsgemeinden Framersheim und Gau-Heppenheim werden durch den Busverkehr der Rhein-Neckar GmbH (BRN) bedient. Die Erschließung aller übrigen Ortsgemeinden erfolgt durch die Buslinien der Omnibusverkehr Rhein-Nahe GmbH (ORN). Es ist somit gewährleistet, dass alle Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Alzey-Land von der Kreisstadt Alzey aus zu erreichen sind. Innerhalb von Alzey verkehrt der CityBus.

Nördlich von Alzey gilt der Tarif des Rhein-Nahe Nahverkehrsverbundes (RNN), südlich von Alzey der Tarif des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN). Beide Tarife gelten jeweils auch bis Alzey.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2020 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten