Verbandsgemeinde Weinköniginnen

Die Verbandsgemeinde Alzey-Land krönt seit dem Verbandsgemeindeweinfest 2009 eine eigene Weinkönigin.

© Axel Schmitz/schmitzografie

Katharina I.

Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land 2018/2019

 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2018/2019

Liebe Weinfreunde,

Mein Name ist Katharina Unger und ich darf mich als 10. Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land bei Ihnen vorstellen.

Ich bin 16 Jahre alt und komme aus Esselborn, im schönen Kühlen Grund. Von Weinbergen umgeben aufgewachsen, stehe ich dem Weinbau schon immer sehr nah, nicht zuletzt durch familiäre Landwirtschaft- und Weinbaubetriebe.

In meiner Freizeit bin ich gerne mit meinem Hund draußen in den Weinbergen unterwegs und neben dem Tanzen für die Fastnacht ist mein leidenschaftliches Hobby Sport, genauer gesagt Fußball. Außerdem mag ich es, gemütlich mit der Familie zusammen zu sitzen oder etwas mit Freunden zu unternehmen.

Gemütlich mit Freunden und Familie zusammen sein, können Sie auch bei den vielen Festen, Feierlichkeiten und Veranstaltungen in unserer Verbandsgemeinde. Besuchen Sie doch mal unsere Verbandsgemeinde und genießen Sie bei entspannter, typisch rheinhessischer Atmosphäre den guten, ausgewählten Wein unserer Winzerinnen und Winzer.

Ich freue mich, die Verbandsgemeinde Alzey-Land und insbesondere ihre ausgezeichneten Winzerinnen und Winzer für ihre tolle Arbeit vertreten zu dürfen.

 

Ein guter Wein zur rechten Zeit bringt Freude und Zufriedenheit.

 

Liebe Grüße

Katharina I.

Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land 2018/2019


© Axel Schmitz/schmitzografie

Anna I.

Verbandsgemeinde-Weinkönigin
Alzey-Land 2017/2018

 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2017/2018

Liebe Weinfreunde,

es freut mich, dass ich mich Ihnen als 9. Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land vorstellen darf.

Mein Name ist Anna Nierstheimer, ich bin 19 Jahre alt und ich komme aus der Ortsgemeinde Nack, am Rande der Verbandsgemeinde, wo ich gemeinsam mit meinen Eltern wohne, die seit Generationen das Weingut Nierstheimer hier führen.

Zu meinen Leidenschaften gehören das Kochen und das Backen, wobei man dies hervorragend mit der Liebe zum Wein verbinden kann. Gerne bereite ich Speisen, egal ob süß oder herzhaft mit einem Schuss gutem Wein zu beziehungsweise er wird zum Essen getrunken. Für mich gehören Essen und Wein einfach zusammen.

Untrennbar sind auch Rheinhessen und der Wein. Also lassen Sie es sich nicht nehmen einmal bei uns in Rheinhessen, aber vor allem in unserer Verbandsgemeinde vorbeizuschauen. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt unserer Region. Gehen Sie doch einmal in den Weinbergen spazieren, oder machen Sie eine Fahrradtour, es gibt unendlich viel zu entdecken. Besuchen Sie eine der vielen Gaststätten und lassen Sie einfach mal die Seele in toller Atmosphäre baumeln. Entdecken auch Sie wie wunderbar die Verbindung von Wein und gutem Essen in unserer Verbandsgemeinde sein kann.

Außerdem sollten Sie sich unbedingt die Zeit nehmen die Rheinhessische Art zu Feiern kennen zu lernen, besuchen Sie unsere Kerben, Weinfeste, Hoffeste oder diverse andere Feiern die überall in der Verbandsgemeinde regelmäßig stattfinden. Gerade diese Veranstaltungen als Weinkönigin zu erleben ist etwas ganz besonderes für mich!

Ich lade sie herzlich ein, auch ein Teil dieser Kultur zu werden, neben leckeren Speisen und tollen Weinen werden Ihnen mit Sicherheit viele tolle Menschen begegnen und Sie werden eine tolle Zeit haben.

"Der Wein ist unter den Getränken das Nützlichste,
unter den Arzneien das Schmackhafteste,
unter den Nahrungsmitteln das Angenehmste."
(Plutarch)

 

Weinfrohe Grüße

Anna I.


© Axel Schmitz/schmitzografie

Sina I.

Verbandsgemeinde-Weinkönigin Alzey-Land 2016/2017








 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2016/2017

Liebe Freunde des Weins,

es ist mir eine Freude, Sie als 8. Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land hier in unserem schönen Alzeyer Land begrüßen zu dürfen.

Mein Name ist Sina Hassel, ich bin 24 Jahre alt und komme aus dem schönen Bechtolsheim, das am Fuße des Petersbergs liegt.

Ich arbeite in einem Weinabfüllbetrieb, wo meine Aufgaben sind, die Traubensäfte, wie auch den Wein, füllfertig zu machen.

In meiner Freizeit unternehme ich gern Spaziergänge in den Weinbergen oder reite. Abends mag ich es, mit anderen Winzern, Freunden und mit meiner Familie zusammenzusitzen und über die Neuigkeiten der Region zu erzählen.

Dabei darf der gute Tropfen Rheinhessenwein nicht fehlen, nicht nur, weil Rheinhessen im Jahr 2016 seinen 200. Geburtstag feiert. In dieser Zeit war es im Alzeyer Land natürlich nicht still - in all unseren 24 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Alzey-Land wurde und wird weiterhin kräftig gefeiert. Da ist der leckere Rheinhessenwein nicht wegzudenken.

Kommen Sie doch mal in unserem schönen Alzeyer Land vorbei, feiern Sie mit uns und trinken dabei einen Schluck köstlichen Rheinhessenwein.

Ein Leben wie im Paradies
gewährt uns Vater Rhein,
ich geb es zu, ein Kuss ist süß,
doch süßer ist der Wein!

Liebe Grüße
Sina Hassel
Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land 2016/2017


© Axel Schmitz/schmitzografie

Sarah Elisa I.

Verbandsgemeinde-Weinkönigin Alzey-Land 2015/2016










 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2015/2016

Liebe Weinfreunde,

mein Name ist Sarah Elisa Wallhäußer und es ist mir eine große Freude, Sie als 7. Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land herzlich begrüßen zu dürfen.

Von Beruf bin ich leidenschaftliche Altenpflegerin und wenn es die Zeit zulässt, helfe ich noch auf dem Weingut meines Freundes aus.

In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur unterwegs oder kümmere mich um meine Haustiere. Außerdem lasse ich es mir am Abend gerne in netter Gesellschaft bei einem Gläschen Wein gutgehen.

Am Fuße des schönen Petersberges in Gau-Odernheim im Herzen von Rheinhessen ist meine Heimat.

Mit seinen 246 Metern über dem Meeresspiegel zwischen Bechtolsheim und südwestlich gelegen von Gau-Odernheim hat man auf der Spitze des Berges eine hervorragende Aussicht auf die umherliegende Reblandschaft sowie auf die darumliegenden Ortschaften. Bei sehr guten Sichtverhältnissen reicht der Blick sogar bis zur Frankfurter Skyline - ein toller Blickfang.

Eine weitere Sehenswürdigkeit auf der Spitze des Mons Beati Petri sind die Überreste und teils nachgebildeten Gemäuer der bereits im 10. Jahrhundert erbauten Kirche im Stil einer dreischiffigen Basilika, die im 30-jährigen Krieg zerstört wurde.

Viele Informationen um den Petersberg kann man auf den aufgestellten Informationstafeln nachlesen, die auf den Wanderwegen sowie auf der Spitze des Berges zu finden sind.

Ein weiteres Highlight ist unter anderem das jährlich stattfindende Wildtulpenblütenfest und die Bechtolsheimer Weinwanderung. Kommen Sie doch mal in meinen schönen Heimatort und überzeugen Sie sich bei einem Glas echten Rheinhessenwein selbst.

Die Rebe ist ein Sonnenkind - sie liebt den Berg und hasst den Wind.

Auf Ihr Wohl,
Ihre Sarah Elisa I.
Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land 2015/2016


© Manuela Baltz/Studio für Fotografie

Melanie Diana I.

Verbandsgemeinde-Weinkönigin Alzey-Land 2014/2015

Weingut Kürner / Framersheim









 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2014/2015

Sehr geehrte Weinfreunde,

es ist mir eine Freude, Sie als die 6. Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land ganz herzlich begrüßen zu dürfen.

Mein Name ist Melanie Diana Kürner, ich bin 19 Jahre alt und mache zurzeit eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Volksbank Alzey-Worms.

Meine Heimat ist das wunderschöne Framersheim, gelegen am Fuße des Hornbergs und durchzogen von dem kleinen Flüsschen Selz.

In meiner Freizeit tanze ich in der Showtanzgruppe "Magic Elements" bei uns im Ort, gehe gerne schwimmen und liebe es, mit dem Fahrrad Touren quer durch unser schönes Rheinhessische Hügellang zu starten.

Eine Leidenschaft von mir ist das Kochen. Gerne lade ich meine Liebsten zu mir nach Hause ein, um mit ihnen während eines leckeren Essens gemütliche Stunden zu verbringen.

Was gibt es schöneres, als abends, nach einem anstrengenden Tag, die Füße hochzulegen und sich einen edlen Tropfen Wein zu gönnen?

Meine Eltern führen ein Weingut und ein Rebenveredlungsbetrieb und somit tragen wir auch einen Teil zu dem Landschaftsbild Rheinhessens bei.

Eine hervorragende Weinvielfalt verleiht unserer Verbandsgemeinde ihre Besonderheit.

Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie die verschiedenen idyllischen Winzerorte unserer 24 Ortsgemeinden mit ihrer Vielfalt an kulturellen Ereignissen.

Fröhlich sein in trauter Runde,
dem Glücklichen schlägt keine Stunde.
Was könnt´ besser, feiner sein,
als ein Gläschen Rheinhessenwein?


Ihre Melanie Diana I.


© Manuela Baltz/Studio für Fotografie

Ariane I.

Verbandsgemeinde-Weinkönigin Alzey-Land 2013/2014

Weingut Knell / Mauchenheim








 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2013/2014

Liebe Weinfreunde,

ich freue mich sehr, Sie als 5. Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land begrüßen zu dürfen.

Mein Name ist Ariane Knell, ich bin 22 Jahre und komme aus Mauchenheim, die Pforte Rheinhessen/Pfalz, gelegen am Rande der Rheinhessischen Schweiz.

Als gelernte Hauswirtschafterin bin ich in einer Großküche, in einem Seniorenzentrum tätig. In meiner Freizeit singe und tanze ich sehr gerne und helfe auch im elterlichen Weingut tatkräftig mit. Außerdem unterstütze ich noch meine Mutter beim Kuchen und Torten backen, welche in unserem Hof Café angeboten werden.

Liebe Weinfreunde, besuchen Sie unser Alzeyer Land und lernen Sie sowohl die rheinhessische Gastfreundschaft als auch unsere tollen Weine unserer Winzer kennen.

"Der Inbegriff des feinen Geschmacks ist die volle Harmonie von Speis und Wein"

Es grüßt Sie
Ariane I.
Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land 2013/2014


© Manuela Baltz/Studio für Fotografie

Daniela I.

Verbandsgemeinde-Weinkönigin Alzey-Land 2012/2013










 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2012/2013

Liebe Weinfreunde,

mein Name ist Daniela Klinger, ich bin 19 Jahre alt und wohne in dem schönen Rotweinort Biebelnheim. Zurzeit mache ich eine Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin.

In meiner Freizeit lade ich gerne meine Freunde ein, um mit ihnen gemeinsam ein Glas Wein zu trinken oder gehe meinen Hobbys Schwimmen und Tanzen nach.

In meiner Amtszeit 2012/2013 werde ich die 24 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Alzey-Land vertreten. Jede der Ortsgemeinden hat ihren eigenen, ganz besonderen Charme. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Besuch oder anlässlich eines Weinfestes. 

Vielleicht kommen Sie auch an meinem Heimatort vorbei, z.B. mit dem Fahrrad durch die idyllische Landschaft, mit dem Auto oder über die Teilstrecke des Jakobspilgerwegs, der direkt durch den Rotweinort Biebelnheim führt. Entdecken Sie meine Heimat und lassen Sie sich überraschen von den guten Tropfen unserer Winzer und der tollen Landschaft.

Mit Sicherheit begegnen Ihnen viele offene und nette Menschen, die mit Ihnen die Freude am Wein teilen.

"Der Wein erfreut des Menschen Herz und die Freudigkeit ist die Mutter aller Tugenden!"
Johann Wolfgang von Goethe

Liebe Grüße,
Ihre Daniela I.
Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land 2012/2013


© Manuela Baltz/Studio für Fotografie

Annette I.

Verbandsgemeinde-Weinkönigin Alzey-Land 2011/2012

Weingut Rehn / Erbes-Büdesheim

 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2011/2012

Liebe Weinfreunde,

kennen Sie schon den Panoramaweg bei Erbes-Büdesheim? Nicht? Dann wäre dies doch die ideale Gelegenheit zu einem Besuch in der Verbandsgemeinde Alzey-Land! Der durch Erbes-Büdesheimer Weinberge führende Weg bietet einen einmaligen Blick, der bei guter Sicht sogar den Taunus erkennen lässt. Mit Leichtigkeit entdecken Sie den Zwiebelturm der katholischen Kirche meiner Heimatgemeinde Erbes-Büdesheim.

Sie ist eine der 24 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Alzey-Land, die ich im Amtsjahr 2011/2012 vertreten werde. Mein Name ist Annette Rehn. Ich bin 20 Jahre alt und studiere an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz Soziologie und Publizistik.

Die Verbandsgemeinde Alzey-Land zeichnet sich durch die Vielfalt ihrer herausragenden Weine aus. Mit meiner Tätigkeit als Weinkönigin möchte ich die Arbeit der Winzer unserer Verbandsgemeinde würdigen.Ich möchte Menschen auf ihr herausragendes Engagement für das Kulturgut Wein aufmerksam machen.

Auf den Punkt bringt dies wohl folgender Spruch:

„Es gibt kaum einen der gedenkt, wenn er den Wein, den man ihm brachte, so leichter Hand ins Glas sich schenkt, der Müh´ und Arbeit, die er machte.“ 

Ihre Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land 2011/2012 Annette I.


© Manuela Baltz/Studio für Fotografie

Kerstin I.

Verbandsgemeinde-Weinkönigin Alzey-Land 2010/2011

Weingut Rupp / Framersheim

 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2010/2011

Sehr geehrte Weinfreunde,

ich begrüße Sie auf das Herzlichste in der Verbandsgemeinde Alzey-Land.

Mein Name ist Kerstin Rupp, ich bin 21 Jahre alt und komme aus dem wunderschön gelegenen Framersheim. Gerne lade ich meine Familie und Freunde zu mir nach Hause ein, um für sie zu Kochen. In meiner Freizeit liebe ich es, mit meinem Fahrrad auf den Wegen zwischen den Rebstöcken unterwegs zu sein. Durch meine Arbeit als Verwaltungsfachangestellte in der Verbandsgemeinde Alzey-Land bin ich mit unseren  idyllischen Ortsgemeinden sehr vertraut. Jede der 24 Ortsgemeinden hat ihren eigenen Charme. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Besuch oder anlässlich eines Weinfestes von den hervorragenden Weinen unserer Region. Durch die verschiedenen Böden unserer Gemarkung können unsere Winzer bei Rot- und Weißweinen auf eine außergewöhnliche Rebsortenvielfalt zurückgreifen. Auf ausgewiesenen Rad- und Walkingstrecken, sowie Weinwanderwegen können Sie die Schönheit unseres rheinhessischen Hügellandes auf sich wirken lassen. Entdecken Sie meine Heimat und lassen Sie sich überraschen von den guten Tropfen unserer Winzer.

  "Denn wer da trinket guten Wein, dem schaut Gott ins Herz hinein."

Ihre Kerstin I.


Veronika I.

© Manuela Baltz/Studio für Fotografie

Veronika I.  

Verbandsgemeinde-Weinkönigin Alzey-Land 2009/2010

Weingut Strubel-Roos / Flonheim

 

Persönliche Worte der Weinkönigin 2009/2010

Liebe Weinfreunde,

ich darf Sie als erste Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land ganz herzlich begrüßen.
Mein Name ist Veronika Roos und ich bin 18 Jahre alt. Ich wohne in Flonheim und durfte unsere schöne Gemeinde im letzten Jahr (2008/2009) bereits als Flonheimer Weinkönigin vertreten. Nächstes Jahr mache ich mein Abitur am „Gymnasium am Römerkastell“ in Alzey und danach möchte ich an der „Fachhochschule Worms“ Tourismus mit Betriebswirtschaftslehre studieren. In meiner Freizeit spiele ich Tennis, Volleyball und Klavier und helfe mit Leidenschaft in unserem Weingut und unserem neu erbauten Landhotel mit.
Unsere Verbandsgemeinde setzt sich aus 24 Ortsgemeinden zusammen. Jede von ihnen hat ihre ganz besonderen Reize. Interessieren Sie sich eher für historische Sandsteinbauten oder lieben Sie die Natur? Für Jeden haben wir etwas zu bieten. Mit dem Fahrrad, zu Fuß oder auch mit dem Auto können Sie die abwechslungsreiche rheinhessische Hügellandschaft durchstreifen. Auf Ihrem Weg werden Ihnen mit Sicherheit viele offene und nette Menschen begegnen. Machen Sie doch einmal eine Erkundungstour durch meine Heimat und überzeugen Sie sich selbst. 

Besonders stolz sind wir in unserer Verbandsgemeinde auf die hervorragenden Weine. Die Rebsortenvielfalt ist außergewöhnlich. Die verschiedensten Böden, wie Lös, Lehm, Sandstein, Rotliegendes und Porphyr prägen den Terroirgeschmack der Rot- und Weißweine. Ob fruchtige Weißweine, schwere Rotweine oder spritzige Sekte - jeder Gaumen wird seinen Favoriten finden.

Haben Sie auf Ihrer Erkundungstour Flonheim auf der Landkarte entdeckt und Lust auf ein Gläschen Wein bekommen? Dann lade ich Sie gerne auf ein Glas meines Krönungsweines ein. Ich würde mich freuen, Sie in unserem Weingut „Strubel-Roos im Klostereck“ willkommen zu heißen.

    „Der Wein kann Freude dir bereiten.
Zu festlichen Gelegenheiten,
zum Feiern und zum Fröhlichsein
gehört ein gutes Gläschen Wein.“

Herzliche Grüße,
Veronika I.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2018 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten