Bauvoranfrage

Zuständige Behörde

  • Gemeindeverwaltung
  • Verbandsgemeindeverwaltung
  • Stadtverwaltung
  • Kreisverwaltung

Beschreibung

Die Bauvoranfrage und der daraus resultierende Bauvorbescheid (§ 72 LBauO) dienen zur Klärung von bauplanungsrechtlichen Einzelfragen im Vorfeld eines Bauantrages. Dabei kann u.a. die grundsätzliche Zulässigkeit eines Vorhabens geklärt werden.

Im Gegensatz zum Bauantrag wird keine Unterschrift eines Bauvorlageberechtigten benötigt.

Der Bauvorbescheid schafft Baurecht und ist für die Gemeinde bei einem späteren Bauantrag bindend.


Rechtsgrundlage:Landesbauordnung

Zuständige Behörde

Zuständige Mitarbeiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2018 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten