Neue Grundschule für Bechtolsheim Grundstücksverhandlungen abgeschlossen

Pressemitteilung

Für den geplanten Neubau einer zweizügigen Grundschule im Bereich der Dolgesheimer Straße, also in der Nähe des Sportplatzes konnten die Verhandlungen mit den Grundstückseigentümern nun erfolgreich abgeschlossen werden. Die Gespräche mit den Grundstückseigentümern zogen sich über mehr als ein Jahr hin und gestalteten sich sehr schwierig. Nun steht das Gelände für den Bau der Schule und einige Bauplätze zur Verfügung. „Ich freue mich sehr, dass man sich einig geworden ist, denn das Gebäude wird dringend gebraucht, weil mittlerweile deutlich mehr Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden Bechtolsheim und Biebelnheim die Schule besuchen. Die langwierigen Verhandlungen haben das Projekt leider verzögert“, betont Unger.

Nun gilt es den Bebauungsplan fertigzustellen und mit der Planung des Schulbaus zu beginnen. Trotz frühzeitiger Beauftragung des Architekturbüros durch die Verbandsgemeinde kann erst jetzt, nachdem die Standortfrage geklärt ist, der Architekt mit seiner Arbeit beginnen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2020 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten