GRUNDSCHULE MAUCHENHEIM

VG Rat beschließt bauliche Erweiterung

GRUNDSCHULE MAUCHENHEIM

Die Grundschule Mauchenheim ist eine einzügige Grundschule und wurde Anfang der 1960er Jahre gebaut. Die jetzigen Räumlichkeiten genügen den heutigen Anforderungen, insbesondere durch die Einführung der Nachmittagsbetreuung und gestiegenen Standards, nicht mehr. Zudem sind für die Zukunft einzelne Jahrgänge zu erwarten, die die Klassenmesszahl von maximal 24 Schülerinnen und Schüler übersteigen. Deshalb soll das Schulgebäude erweitert werden.   

Gemäß Raumprogramm für eine einzügige Grundschule fehlen demnach unter anderem Räumlichkeiten wie ein Mehrzweck- und Speiseraum, Verwaltungsräume für die Schulleitung, Elternsprech-/Arztzimmer sowie ein Raum für die Schulsozialarbeit. Insgesamt besteht ein zusätzlicher Raumbedarf von rund 190 Quadratmetern.   

Die Mitglieder des Verbandsgemeinderates haben in der Juni-Sitzung der baulichen Erweiterung der Grundschule zugestimmt. Die geplanten Kosten belaufen sich hierfür auf ca. 1,05 Millionen Euro. Eine Sanierung des bestehenden Gebäudes (Gesamtkosten ca. 420.000 Euro) war bereits beschlossen. Nun können die Erweiterung und die Sanierung des Hauptgebäudes planerisch verbunden werden.   

Damit plant die Verbandsgemeinde Alzey-Land Investitionen von rund 1,47 Millionen Euro. Dabei hofft man auf Fördergelder von ca. 500.000,- Euro seitens des Landes Rheinland-Pfalz. Zunächst wird aufgrund des Raumprogrammes und der grob geschätzten Kosten ein Architekten-Wettbewerb durchgeführt. Sind der Architekt oder die Architektin und die Fachplaner gefunden, wird eine konkrete Planung und eine Kostenschätzung erstellt. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2020 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten