Zukunftswerkstatt „Ganztagsschule in Flonheim“

Zukunftswerkstatt „Ganztagsschule in Flonheim“

Wie soll sie aussehen, die Zukunft der Realschule plus in Flonheim? Mit der Option zur Errichtung einer Ganztagsschule für das Schuljahr 2020/2021 ist das Ziel für alle klar: Wir werden Ganztagsschule!

Doch wie gestalten wir unsere Ganztagsschule? Mit dieser Frage beschäftigt sich die bereits gegründete Steuergruppe seit einiger Zeit. Doch nun wollte das gesamte Kollegium daran arbeiten. So gestaltete Tobias Hartmüller, Schulpsychologe des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland Pfalz, einen erfolgreichen Studientag unter dem Thema: Zukunftswerkstatt.

Welche Fragen, Probleme, Gedanken und Aufgaben bringt eine Ganztagsschule mit sich? Aus diesen erarbeiteten Fragen leitete sich das Team der Realschule plus die unterschiedlichen Aufgabenfelder ab, die es zu bearbeiten galt. Bei der Arbeit in unterschiedlichen Gruppen ging es von einer Utopie-Phase bis hin zu einer Verwirklichungsphase. Es wurden ganz konkrete Projektskizzen erarbeitet, an denen das Kollegium in der nächsten Zeit engagiert weiterarbeiten wird.

Als Resultat des sehr intensiven und effizienten Studientags kann bereits eines ganz klar festgehalten werden. Unsere Ganztagsschule soll vor allem einem gerecht werden und zwar unseren Schülerinnen und Schülern. Oberstes Ziel soll es sein, dass die Flonheimer Ganztagsschule ein Ort wird, an dem LERNEN, LEBEN und LACHEN ganz groß geschrieben werden.

Das Gesamtkonzept wird interessierten Eltern am Tag der offenen Tür, der am 23.11.2019 von 10 Uhr – 13 Uhr stattfindet, vorgestellt.

Text und Foto: Maike Wilwert

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2019 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten