Von Heule Eulen, rettenden Drachen und Schnetts und Schmoos…

Weinkönigin Anna II. und Verbandsbürgermeister Steffen Unger lesen in der Kita Wahlheim

Von Heule Eulen, rettenden Drachen und Schnetts und Schmoos…

Hierfür hatte die Kindertagesstätte Kettenheimer Grund in Wahlheim in diesem Jahr prominente Gäste eingeladen. Als Vorleser zu Gast waren die amtierende Weinkönigin der Verbandsgemeinde Alzey-Land Anna II. in Begleitung von Verbandsbürgermeister Steffen Unger.

Ziel dieses Vorlesetags ist es, in einer breiten Öffentlichkeit ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Kinder Vorlesezeit brauchen. Vorlesen weckt Lesefreude und setzt erste Impulse zum Selberlesen wollen. Letztendlich ist Lesen der Schlüssel für eine erfolgreiche Bildungslaufbahn. Durch diese „besonderen“ Vorleser erhielt der Vorlesetag nun nochmals eine besondere Bedeutung und hob sich dadurch vom täglichen Vorlesen in der Kita ab.

Nachdem zu Beginn der Aktion die Kinder die tolle Weinköniginnen-Krone bewundern konnten und Gelegenheit hatten eine echte Weinkönigin zu befragen und zu bestaunen, zogen sich die Kinder mit ihren Vorlesern in Kleingruppen zurück und hörten und sahen Abenteuer von der Heule Eule, von den Schnetts und Schmoos, von Zogg, dem Retter der Lüfte und vielem mehr. Gespannt lauschten die Kinder aller Altersklassen der Weinkönigin Anna und Verbandsbürgermeister Steffen Unger, so dass die Lesezeit und der Vormittag viel zu schnell vorbeigingen. Dennoch waren sich alle einig, dass spannende Geschichten und tolle Bilder in schönen Büchern Kinder auch heute, trotz vielfältiger anderer Medien, immer noch fesseln können, weshalb der Vorlesetag auch im nächsten Jahr sicherlich eine Wiederholung erfahren wird und die nächste Vorlesezeit schon auf dem Programm steht.   

Text/Foto: Sabine Ruppert

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2019 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten