VG investiert in Neubau und Sanierung von Feuerwehrgerätehäusern

VG investiert in Neubau und Sanierung von Feuerwehrgerätehäusern

Neue Gerätehäuser in Offenheim, Bornheim, Gau-Odernheim und Bechenheim sind bereits fertiggestellt.

In diesem Jahr folgt der Neubau des Gerätehauses in Ober-Flörsheim für die Wehreinheit AlzeyLand Süd. Im Mai soll hier der Spatenstich erfolgen.

Erste Sanierungsmaßnahmen in den Gerätehäusern in Erbes-Büdesheim und Mauchenheim konnten bereits Ende des vergangenen Jahres abgeschlossen werden. Aufgrund der erheblich zerstörten Oberflächen wurden hier die Böden in den beiden Fahrzeughallen komplett neu eingebaut. Gleichzeitig wurde der Innenanstrich erneuert. Zudem erhielt das Gerätehaus in Erbes-Büdesheim ein neues Sektionaltor, weil das bisherige Tor den Sicherheitsanforderungen nicht mehr genügte.

„Den wichtigen Dienst in unseren Wehren versehen über 500 engagierte Frauen und Männer und das alles ehrenamtlich. Neben einer fundierten Aus- und Fortbildung der Feuerwehrmitglieder muss eine gute Ausstattung an Geräten und Fahrzeugen für unsere 22 Wehren vorhanden sein. Wichtig ist es zudem, dass unsere Feuerwehrgerätehäuser baulich und sicherheitstechnisch in Ordnung sind. Hier wird die Verbandsgemeinde Alzey-Land auch in Zukunft weiterhin investieren“, betont Bürgermeister Steffen Unger.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2019 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten