Neues Busnetz Alzey-Worms bietet mehr Mobilität

Ab dem 14. Oktober 2019 profitiert auch der südliche Landkreis Alzey-Worms von einem neuen Busnetz mit neuen Linien und neuen Fahrplänen. Am 1. August 2019 starteten im Norden des Landkreises die ersten Verbesserungen für die Fahrgäste, zum 14. Oktober 2019 folgen nun umfangreiche Angebots-ausweitungen im südlichen Bereich. Hierzu wird das bisherige Fahrplanangebot von ca. 1,5 Mio Kilometer auf ca. 2,45 Mio Kilometer pro Jahr aufgestockt. Das Fahrplankonzept des neuen Busnetzes sorgt dafür, dass zukünftig alle Orte im Landkreis Alzey-Worms wesentlich besser mit dem ÖPNV erreichbar sind.

Das neue Busnetz ermöglicht mehr Mobilität, da die meisten Orte im Stunden-takt bzw. mindestens zweistündlich in das Bus- oder Zugnetz eingebunden sind. Alzey, Wöllstein, Wörrstadt, Saulheim, Gau-Odernheim, Eich, West- und Osthofen, Flörsheim-Dalsheim und Worms sind regelmäßig– und oft auch schneller als bisher zu erreichen. Direkte Anschlüsse zu den Zügen und der Busse untereinander schaffen zusätzlich viele neue Quer-Verbindungen. Immer zu den gleichen Zeiten treffen sich - aufeinander abgestimmt - mehrere Bus- und / oder Bahnlinien an den Anschluss-Haltestellen, so dass Umsteigen kein Problem mehr ist. Die neuen Fahrpläne lassen sich durch gleiche Abfahrts-zeiten während des ganzen Tages gut merken. Nicht nur zur Arbeit und zur Schule, sondern gerade auch für Unternehmungen in der Freizeit, für Besorgungen oder für Termine bei Ärzten oder Behörden bietet der Taktfahrplan regelmäßige Verbindungen mit guten Anschlüssen. 

Wichtig zu wissen:

Die meisten für Schülerinnen und Schüler wichtigen Fahrten sind in die nachfolgend aufgeführten Takt-Buslinien integriert. Darüber hinaus werden noch Einzelfahrten auf weiteren Schullinien zu bestimmten Schulstandorten angeboten. Dies sind vor allem die Linie 424 für die Schulen in Flomborn und Flörsheim-Dalsheim, die Linie 427 für die Schulen in Flomborn, Osthofen und Gau-Odernheim, die Linie 433 für die Schulen in Osthofen und im Altrheingebiet, die Linie 436 für die Realschule in Eich und die Linie 438 für die Schulen in Osthofen, Flomborn, Flörsheim-Dalsheim und Monsheim. 

Gemeinsames Buskonzept aller Akteure als Basis

Der Landkreis Alzey-Worms ist damit erste Landkreis, der das neue Buskonzept im RNN/VRN Gebiet umsetzt. Dieses Konzept wurde für den Landkreis vom Zweckverband Rhein-Nahe Nahverk Nahverkehrsverbund, vom Verkehrsverbund Rhein-Neckar, vom Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, vom rheinland-pfälzischen Verkehrsministerium und vom Landkreis Alzey-Worms gemeinsam entwickelt, um den Bürgerinnen und Bürgern mehr Mobilität auch abseits der Schiene zu bieten. Die Busleistungen im angepassten Busnetz Wonnegau-Altrhein werden vom Busunternehmen DB Regio Bus Mitte GmbH (DRM), erbracht.

Infos, Netzplan und Fahrpläne

Die neuen Linienwege aller Takt-Buslinien im Landkreis Alzey-Worms können Sie dem Netzplan „Neues Busnetz“ entnehmen. Die genauen Fahrzeiten ab dem 14. Oktober und die einzelnen Haltestellen der neuen Buslinien finden Sie in den Fahrplänen auf folgenden Seiten.

Die Fahrpreise für die jeweiligen Verbindungen erfahren Sie, wenn Sie die Fahrplanauskünfte des RNN oder VRN nutzen, die für Ihre jeweiligen Verbindungen auch die Preise anzeigen.

Die Infos zum neuen Busnetz mit Linien und Fahrplänen sowie zum RNN und VRN-Tarif finden sich unter www.rnn.info und www.vrn.de . Die einzelnen Fahrpläne werden dort veröffentlicht.

VRN-Servicetelefon 0621 – 1077 077

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2019 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten