Gründung neue Bambini-Wehr

Feierliche Urkundenverleihung zur Gründung der neuen Bambini-Wehr

Gründung neue Bambini-Wehr

Am 26. Oktober feierte die Flonheimer Feuerwehr die Gründung der Bambini-
Feuerwehr. Mit der feierlichen Urkundenverleihung durch Verbandsgemeinde-Bürgermeister Steffen Unger an Gruppenleiterin Laura Knobloch fiel der offizielle Startschuss. 

Die Bambini-Feuerwehr lädt Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren dazu
ein, spielerisch die Aufgaben der Feuerwehr kennenzulernen.

Leiterin ist die Sozialarbeiterin Laura Knobloch, selbst langjähriges Mitglied der Feuerwehr. Sie freut sich darauf, ihre Erfahrungen an die Kinder weiterzugeben. Zwei Schnupperstunden gingen der offiziellen Gründung voraus. Jetzt stehen neben der Heranführung an die Aufgaben der Feuerwehr die individuelle Entwicklung der Kinder sowie das Üben von Teamarbeit an wichtiger Stelle. Unterstützt wird Laura Knobloch in der Bambini-Wehr von Katrin König, welche auch in der Flonheimer Feuerwehr aktiv ist.
Zwischen Idee und Gründung der Bambini-Wehr blickt Frau Knobloch auf ein ganzes Jahr zurück. Sie freut sich darüber, dass sich das Projekt Bambini-Wehr so guter Resonanz erfreuen durfte. 

Viele Kinder interessieren sich für das Thema Feuerwehr, sind jedoch noch zu jung, um an den Angeboten der Jugendfeuerwehr teilzunehmen. 
Interessierten Kindern dient die Bambini-Wehr als Vorbereitungsgruppe zur Jugendfeuerwehr. Neben Kindern und Eltern waren auch zahlreiche offizielle Gäste zur Feier erschienen. 

Es ist nun schon die vierte Bambini-Gruppe der VG, der Verbandsgemeinde-Bürgermeister Steffen Unger die Urkunde überreichte. Neben der Hinführung an die Technik der Feuerwehr sieht Steffen Unger den sozialen Aspekt der Bambini-Feuerwehr als besonders wichtig an. Die Gruppe gibt den Kindern die Möglichkeit zu lernen, was es heißt, anderen Menschen zu helfen und im Team zu arbeiten.

Auch Thorsten Rössler, stellvertretender Vorsitzender der Flonheimer Feuerwehr, gratulierte der neu gegründeten Bambini-Gruppe, die ohne Frau Knoblochs Engagement nicht so schnell zustandekommen wäre. Er freut sich über die Begeisterungsfähigkeit der Kinder und darauf, sie hoffentlich später in der Jugendfeuerwehr wiederzusehen. 

Flonheims Bürgermeisterin Ute Beiser- Hübner bedankte sich im Namen der Ortsgemeinde und wünschte den Kindern viel Erfolg beim Lernen, aber vor allem viel Spaß. Weitere Gratulanten waren Holger Heß, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes, Frank Leuwer vom Landesfeuerwehrverband und Andre Kraus, Vorsitzender des Fördervereins. 

Vierzehn Kinder zählt die Bambini- Wehr, weitere Interessierte sind herzlich eingeladen. Die Bambini-Wehr trifft sich jeden 2. und 4. Freitag von 16.30 -18.00 Uhr im Gerätehaus der Feuerwehr im Baumfeld. 
Neben spielerischen Aktionen gibt es viele spannende Dinge zum Thema „Verantwortung mit dem Feuer“ zu lernen.

Text/Fotos: Mi.L

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2019 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten