Dank und Anerkennung

Dank und Anerkennung

Im Namen der Verbandsgemeinde Alzey-Land hat Bürgermeister Steffen Unger in der letzten Sitzung der laufenden Legislaturperiode des Verbandsgemeinderates Ratsmitgliedern für ihre langjährigen Verdienste um das Gemeinwesen Dank und Anerkennung ausgesprochen.

Für 15 Jahre Mitgliedschaft im VG-Rat wurden am 6. Mai auf Beschluss des Verbandsgemeinderates sieben Ratsmitglieder mit der silbernen Ehrennadel der Verbandsgemeinde Alzey-Land ausgezeichnet.

Unger würdigte deren langjährige ehrenamtliche kommunalpolitische Arbeit für die Verbandsgemeinde im Rat und in den verschiedenen Ausschüssen.

„Sie haben lange Jahre Ihre Freizeit geopfert, um für die Interessen unserer Bürgerinnen und Bürger aktiv zu sein. Dies verdient Lob und Anerkennung“, betonte der VG-Chef.

Neben den Geehrten dankte Unger auch allen anderen Ratsmitgliedern. „In den letzten fünf Jahren wurde gemeinsam viel erreicht“, so Unger.

Dabei zog er ein positives Resümee über die vergangene Wahlperiode. „Schwerpunkte unserer Arbeit waren und sind unter anderem die Bereiche Schulen, Brandschutz, Sportstätten, Tourismus und Kultur. Viele Projekte sind umgesetzt oder auf den Weg gebracht worden.“

Als Beispiele nannte Unger hier die Erweiterung bzw. Ausbau der Schulen in Flonheim und Erbes-Büdesheim, die Einführung der Schulsozialarbeit an den sieben Grundschulen der VG, den Umbau des Hausmeisterhauses in Flomborn, das jetzt für schulische Zwecke genutzt wird sowie der geplante Neubau der Grundschule in Bechtolsheim.

Im Bereich des Brandschutzes sei aktuell der Spatenstich für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Ober-Flörsheim für die Wehreinheit Alzey-Land Süd erfolgt.

Des Weiteren sind die Sporthallen in Flomborn und Mauchenheim saniert worden, die Baumaßnahmen zur Sanierung der Sporthallen in Flonheim seien im Gange.

Weiter geplant sind Sanierungsmaßnahmen in der Sporthalle in Albig und der Petersberghalle in Gau-Odernheim.

Für die Naherholung und den Tourismus aber auch für den Alltagsverkehr wurde das Radwegenetz in den vergangenen Jahren ständig ausgebaut.

Neben den bestehenden kulturellen Veranstaltungen wie den Theatertagen konnten sich das Konzert der Kinderchöre und das Treffen der Blaskapellen erfolgreich etablieren.

Weitere Projekte wie der Ruheforst im Vorholz oder die Einführung von zwei Bürgerbussen konnten realisiert werden.

Der Bürgermeister betonte: „Partei und funktionsübergreifend stimmten alle zu, die vielen Maßnahmen und Projekte umzusetzen und auch die erforderlichen finanziellen Mittel im Haushalt bereitzustellen.

Für diese Unterstützung bedanke ich mich nochmal ausdrücklich bei allen Beteiligten.“ Die Fraktionen bedankten sich ebenfalls für die konstruktive und harmonische Zusammenarbeit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2019 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten