Gratulationen aus Anlass von Alters- und Ehejubiläen

Nach dem Bundesmeldegesetz, in Verbindung mit der Meldedatenlandesverordnung, dürfen an die Ortsgemeinden, die Kreisverwaltung und das Nachrichtenblatt nur noch die Daten für Altersjubiläen ab dem 70. Geburtstag und hiernach jeder fünfte weitere Geburtstag; sowie ab dem 100. Geburtstag jeder weitere Geburtstag übermittelt werden.

Ehejubiläen werden ab der Goldenen Hochzeit mitgeteilt.

Für die Bürgerinnen und Bürger heißt das, dass die Ortsbürgermeister/-innen und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde die geänderte Rechtslage respektieren und die Praxis den Bestimmungen anpassen müssen.

Es erfolgen offizielle Glückwünsche nur noch zu den entsprechenden runden oder halbrunden Geburtstagen und zu den Ehejubiläen ab der Goldenen Hochzeit.

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

© 2003-2018 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten