Die Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Alzey-Land

Im Jahr 1972 wurde die Verbandsgemeinde Alzey-Land im Rahmen der Gebietsreform aus insgesamt 24 Ortsgemeinden gebildet. Die Gemeinden gruppieren sich ringförmig um die Kreisstadt Alzey, die Sitz der Verwaltung ist.

Karte der Verbandsgemeinde Alzey-Land

Strukturwandel und Lebensqualität

Die Entwicklung der Einwohnerzahlen zeigt deutlich den Strukturwandel, den die Ortsgemeinden unserer Verbandsgemeinde in den letzten Jahren vollzogen haben. Waren sie früher eher ländlich strukturiert und durch die Landwirtschaft geprägt, entwickeln sie sich immer mehr zu Wohngemeinden am Rand der Ballungsräume Rhein-Main und Rhein-Neckar. Die hervorragenden Verkehrsanbindungen haben einen wesentlichen Beitrag zu dieser Entwicklung geleistet.

Aber auch die großen Anstrengungen vieler Ortsgemeinden im Bereich der Dorferneuerung haben zu einer deutlichen Verbesserung der Wohnumfeldsqualität und der Attraktivität beigetragen. Die Ortsgemeinden beteiligen sich seit mehreren Jahren mit Erfolg an dem Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden". Die Grundstückspreise haben sich vergleichsweise günstig entwickelt.

Einwohnerzahlen

Ortsgemeinde Einwohner Hauptwohnungen Nebenwohnungen

Albig

1.673

1.638

35

Bechenheim

438

429

9

Bechtolsheim

1.673

1.638

35

Bermersheim v.d.H.

398

388

10

Biebelnheim

677

663

14

Bornheim

997

975

22

Dintesheim

165

161

4

Eppelsheim

1.305

1.305

29

Erbes-Büdesheim

1.438

1.399

39

Esselborn

381

377

4

Flomborn

1.030

1.003

27

Flonheim

2.770

2.696

74

Framersheim

1.640

1.606

34

Freimersheim

694

686

8

Gau-Heppenheim

532

518

14

Gau-Odernheim

3.888

3.809

79

Kettenheim

305

296

9

Lonsheim

607

586

21

Mauchenheim

1.013

985

28

Nack

642

620

22

Nieder-Wiesen

617

597

20

Ober-Flörsheim

1.245

1.205

40

Offenheim

649

641

8

Wahlheim

610

599

11

Verbandsgemeinde

25.387

24.791

596

Stand: 31.12.2014

© 2003-2016 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten