Ausbildung und Beförderungen in der Verwaltung

Ausbildung und Beförderungen in der Verwaltung

Im Rahmen einer Feierstunde begrüßte Bürgermeister Steffen Unger den
neuen Mann im Team.

Sebastian Engelhardt wird eine 3-jährige Ausbildung zum Verbandsgemeindeinspektor absolvieren. Die Ausbildung besteht aus einem Fachstudium an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Mayen sowie einem berufspraktischen Teil in verschiedenen Fachbereichen der Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land.

Theoretisches Studium und praxisbezogene Verwaltungsarbeit sind eng miteinander verbunden. Nach einem erfolgreichen Studium erwirbt der Studierende den Abschluss „Bachelor of Arts“ in dem Studiengang Verwaltung.

Diesen Abschluss hat Kristin Malkmus bereits in der Tasche. Nach erfolgreich absolvierter Bachelor-Prüfung wurde sie zur Verbandsgemeinde-Inspektorin ernannt.

„Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. Denn für eine optimal funktionierende Verwaltung ist es wichtig, über gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu verfügen“, betonte Unger bei der Überreichung der Ernennungsurkunde.

Desweiteren wurden in dieser Feierstunde Martina Damberger und Axel Baro befördert. Beide Mitarbeiter sind bereits lange Jahre im Fachbereich Natürliche Lebensgrundlagen/Bauen beschäftigt.

Den Glückwünschen des Bürgermeisters schlossen sich Büroleiterin Andrea
Abel, Fachbereichsleiterin Karin Hay und Personalratsvorsitzender Mike Nickolai gerne an.

© 2003-2017 Verbandsgemeindeverwaltung Alzey-Land - Alle Rechte vorbehalten